Kompaktkurse für Hundetrainer

Kompaktkurse für Hundetrainer in Schwarme/Niedersachsen

Lebenslanges Lernen führt gerade bei der Arbeit mit Tieren zum Erfolg: Das Hundezentrum Wolff im niedersächsischen Schwarme bietet deshalb Kompaktkurse zu verschiedenen Themen an, in denen  Hundetrainer sich regelmäßig fortbilden sollten.  

Verden, 20.01.2015 – Lernverhalten und Training, Physiologie und Ernährung des Hundes, Genetik und Zucht: Diese und weitere Themen bietet das Hundezentrum Wolff als Lehrgänge über fünf Tage an. „Wir möchten erfahrenen Hundetrainern die Chance geben, sich mit einem kompakten Seminar zu einem Themenkomplex auf den neuesten Stand zu bringen und ihre Kenntnisse aufzufrischen“, sagt Sabine Wolff, Leiterin des Hundezentrums Wolff.

Die Kompaktkurse, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden, werden von renommierten Referenten wie Dr. Barbara Schöning, Fachtierärztin für Tierschutz und Verhaltenskunde, oder der Zoologin Dr. Helga Eichelberg durchgeführt. Sie finden im Hundezentrum Wolff in Schwarme bei Verden statt, wo es auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt.

Bei den Seminaren handelt es sich um einzelne Module der Fortbildung zum „Hundefachwirt (IHK)“, die ebenfalls im Hundezentrum Wolff durchgeführt wird. Der erste Jahrgang hat die Fortbildung im September 2014 begonnen und wird sie im Herbst 2015 mit einer anerkannten und IHK-zertifizierten Prüfung abschließen. Inhalte des Blockunterrichts sind Betriebswirtschaft, Marketing, Verhaltenskunde, Didaktik und weitere relevante Bereiche, um eine  Hundeschule kompetent und tierschutzgerecht zu führen. Mars Petcare unterstützt den einjährigen Lehrgang, um die Professionalisierung deutscher Hundeschulen zu fördern.

Mehr Informationen zu den Kompaktkursen stehen unter www.hundezentrum-wolff.net/seminaretrainer.php bereit.